• English
  • Russisch
  • Arabisch

Drucken

Schriftgröße:

ORTHOPARC
Home

Hüftoperation – Oberflächenersatz nach McMinn

Patienteninterview Dirk Cremer

Dirk Kremer hat sich über 2 Jahre mit Schmerzen im Hüftgelenk gequält. Anfangs traten die Schmerzen nach körperlicher Belastung auf, später auch nach kurzen Gehstrecken. Dirk Cremer erinnert sich:

Als ich mir vor Schmerzen meine Schuhe nicht mehr zubinden konnte, habe ich mir gesagt, jetzt muss etwas geschehen.

Aus Gesprächen im Bekanntenkreis ergaben sich verschiedene Empfehlungen von Orthopäden und Kliniken. Ein Bekannter schickte Dirk Cremer zusätzlich eine Informationsbroschüre der ORTHOPARC Klinik, die er sorgfältig studierte und die ihm gefiel.

Ich hatte einige Sorgen, was mich dort erwarten würde, als ich zum ersten Mal dort anrief, aber die Beratung und Terminvereinbarung waren sehr unkompliziert, zuvorkommend und präzise. Besonders die Teilnahme an dem Patienten-Seminar hat mir sehr geholfen. Die Vorstellungen des Ärzteteams, die Besichtigung der Klinik und das ganze Drumherum haben mir meine Befürchtungen vor der Operation genommen.

Prof. Schmidt:

„Wir haben Herrn Cremer schon kurz nach der Teilnahme an unserem Patienten-Seminar operiert und ihm einen Oberflächenersatz nach McMinn eingesetzt. Durch unser Rapid Recovery-Programm (engl. für „schnelle Genesung) war Herr Cremer optimal vorbereitet.“

Die beschädigte Hüftpfanne und der beschädigte Hüftkopf wurden milimetergenau bearbeitet.

Die nach ihrem Erfinder McMinn benannte Operation wird bevorzugt bei Hüftgelenkverschleiß junger und aktiver Patienten durchgeführt. Sie stellt den Operateur vor besondere Herausforderungen, da die beschädigte Hüftpfanne und der beschädigte Hüftkopf milimetergenau bearbeitet werden müssen, bevor sie mit den Bestandteilen der McMinn-Kappenprothese überkront werden. Diese Operation hat gegenüber der Schaftprothese viele Vorteile für den Patienten. Die natürliche Einheit von Hüftkopf und Oberschenkelhals bleibt erhalten, die Biomechanik des Gelenks bleibt unverändert, eine stationäre Reha entfällt komplett und der Patient kann relativ schnell wieder an seinen Arbeitsplatz zurückkehren. Dirk Cremer erzählt:

Das Aufwachen nach der Hüft-OP war für mich wie eine Wiedergeburt. Meine Frau war schon unmittelbar nach der OP mit mir zusammen im Aufwachraum und begrüßte mich freudig. Ich wurde von allen Seiten umsorgt und umhegt. Das Ganze hatte überhaupt keine Klinikathmosphäre, sondern ich fühlte mich eher wie in einem Wellness-Hotel, und als ich nur wenige Stunden nach der OP schon wieder zum Gehen aufgefordert wurde, ging es mir richtig gut. Ganz besonders gut gefällt mir, dass ich nach der OP keine stationäre Reha in einem anderen Krankenhaus machen muss, sondern nur eine Physiotherapie im ORTHOPARC. Ich kann jedem, der unter Hüftschmerzen leidet wie ich, nur wärmstens empfehlen, sich in die Hände von Prof. Schmidt und seinen Spezialisten zu begeben.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Joachim Schmidt

Ärztlicher Direktor | Chefarzt Endoprothetik

Prof. Dr. med. Joachim Schmidt

Tel. +49 221 48 49 05-0
schmidt@orthoparc.de

Profil

Unsere Patienten berichten für Sie über ihre Eindrücke

Terminvereinbarung

Wir sind gerne für Sie da.

ORTHOPARC Klinik GmbH
Klinik für Orthopädie in Köln
Aachener Straße 1021 B
50858 Köln

Tel. +49 221 48 49 05-0
Fax. +49 221 48 49 05-90
service@orthoparc.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7.30 bis 18 Uhr

Orthopädische Notfallaufnahme

Täglich 24 Stunden

TÜV-Zertifikat für Akutschmerztherapie

TÜV-Zertifikat für Akutschmerztherapie ORTHOPARC

Qualitätssiegel MRE-Netz
Region Rhein-Ahr

Qualitätssiegel MRE-Netz Region Rhein-Ahr

Wir nehmen teil am Projekt für Qualitätsverbesserung in der postoperativen Schmerztherapie

Quips

QUIPS-Medaille 2015 für den ORTHOPARC

TOP Mediziner 2016 Fuss-Chirurgie Auszeichnung für den ORTHOPARC

Kooperationspartner

  • ORTHOPARC-Partner Olympiastützpunkt Rheinland
  • ORTHOPARC-Partner Deutsche Sporthochschule Köln
  • ORTHOPARC-Partner Bayer Leverkusen

ORTHOPARC im Netz

Orthoparc Köln bei Youtube

Orthoparc-Klinik Köln bei facebook

Sie sind hier:

Orthoparc / / /

Seitenanfang

ORTHOPARC Klinik GmbH   Klinik für Orthopädie in Köln   
Aachener Straße 1021 B  |  50858  Köln  | 
Tel: +49 221 48 49 05-0  | E-Mail: service@orthoparc.de