• English
  • Russisch
  • Arabisch

Drucken

Schriftgröße:

ORTHOPARC
Home

Schulterinstabilität

Schulterinstabilitäten sind angeboren oder unfallbedingt und können schmerzhafte Schulterverrenkungen nach sich ziehen. In der ORTHOPARC Klinik in Köln bieten Ihnen unsere Ärzte mit jahrzehntelanger Erfahrung und modernster Diagnostik zahlreiche Therapiemöglichkeiten zur nachhaltigen Linderung Ihrer Beschwerden.

Die Merkmale von Schulterinstabilitäten

SchulterinstabilitätSchulterinstabilitäten können zwei generelle Ursachen haben: eine angeborene oder eine unfallbedingte Instabilität. Bei angeborenen Schulterinstabilitäten liegt zumeist eine Schwäche des Stützgewebes, zum Beispiel der Kapselbänder vor, wodurch der Oberarmkopf zuviel Spiel im Gelenk hat. Er kann schon bei geringer Krafteinwirkung aus dem Gelenk springen und eine Schulterausrenkung (Schulterluxation) verursachen. Unfallbedingte Schulterinstabilitäten sind Folgen von Schulterausrenkungen. Hierbei können Teile des Gelenks wie die Gelenklippe, die Gelenkbänder oder die Gelenkkapsel einreißen oder Knochenbrüche an der Gelenkpfanne oder am Oberarmkopf auftreten. Der feste Halt des Oberarmkopfes im Gelenk lockert sich.

Therapiemöglichkeiten von Schulterinstabilitäten

Der Orthopäde erhält zumeist schon aus dem Patientengespräch (Anamnese) und einer ersten Untersuchung Hinweise auf eine Schulterinstabiliät. Eine Röntgenuntersuchung macht eventuelle knöcherne Verletzungen sichtbar. Schädigungen an der Gelenkkapsel oder den Bändern sind nach einer Magnetresonanztomografie (MRT) genau diagnostierzierbar. Mit einer Schulterarthroskopie kann der Spezialist die Schulter von innen untersuchen und den Schwergrad der Instabilität genau bestimmen. Angeborene Schulterinstabilitäten können mit einem physiotherapeutischen Übungs- und Trainingsprogramm gut behandelt werden, vorausgesetzt, die betroffene Schulter war nicht schon mehrfach ausgerenkt. In diesem Fall und bei unfallbedingten Schulterinstabilitäten empfiehlt sich die operative Therapie. Eine Schulterathroskopie ermöglicht unmittelbar nach der Untersuchung und Diagnose eine chirurgische Weiterbehandlung. Mit arthroskopischen Chirurgieinstrumenten können gerissene Bänder genäht und die Gelenkkapsel gestrafft werden. Bei Bandabrissen können diese durch Schrauben wieder am Knochen befestigt werden. In der ORTHOPARC Klinik in Köln werden hierzu spezielle Schrauben verwendet, die sich im Laufe mehrerer Monate im Körper auflösen, also keine Nachoperation zur Entfernung erfordern.

Nachbehandlung von Schulterinstabilitäten

Nach einer Operation muss die operierte Schulter für einige Tage ruhig gestellt werden. Je nach Fortschritt der Heilung beginnt nach etwa zwei bis drei Wochen ein physiotherapeutisches Bewegungstraining, das der Patient später selbständig weiterführen sollte. Ausserdem wird bei Ausübung sportlicher Aktivitäten ein spezielles Kraft- und Muskelaufbautraining der Schulter empfohlen. Unsere Ärzte in der ORTHOPARC Klinik in Köln betreuen Leistungssportler und Olympioniken u.a. in Kooperation mit dem Olympiastützpunkt Rheinland und werden auch Ihnen bei Ihren Schulterproblemen gerne helfen.

Ihr Ansprechpartner

Dirk Tenner

Chefarzt Arthroskopie, Schulterchirurgie und Sporttraumatologie

Dirk Tenner

Tel. +49 221 48 49 05-0
tenner@orthoparc.de

Profil

Unsere Patienten berichten für Sie über ihre Eindrücke

Terminvereinbarung

Wir sind gerne für Sie da.

ORTHOPARC Klinik GmbH
Klinik für Orthopädie in Köln
Aachener Straße 1021 B
50858 Köln

Tel. +49 221 48 49 05-0
Fax. +49 221 48 49 05-90
service@orthoparc.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7.30 bis 18 Uhr

Orthopädische Notfallaufnahme

Täglich 24 Stunden

TÜV-Zertifikat für Akutschmerztherapie

TÜV-Zertifikat für Akutschmerztherapie ORTHOPARC

Qualitätssiegel MRE-Netz
Region Rhein-Ahr

Qualitätssiegel MRE-Netz Region Rhein-Ahr

Wir nehmen teil am Projekt für Qualitätsverbesserung in der postoperativen Schmerztherapie

Quips

QUIPS-Medaille 2015 für den ORTHOPARC

TOP Mediziner 2016 Fuss-Chirurgie Auszeichnung für den ORTHOPARC

Kooperationspartner

  • ORTHOPARC-Partner Olympiastützpunkt Rheinland
  • ORTHOPARC-Partner Deutsche Sporthochschule Köln
  • ORTHOPARC-Partner Bayer Leverkusen

ORTHOPARC im Netz

Orthoparc Köln bei Youtube

Orthoparc-Klinik Köln bei facebook

Sie sind hier:

Orthoparc /

Seitenanfang

ORTHOPARC Klinik GmbH   Klinik für Orthopädie in Köln   
Aachener Straße 1021 B  |  50858  Köln  | 
Tel: +49 221 48 49 05-0  | E-Mail: service@orthoparc.de