• English
  • Russisch
  • Arabisch

Drucken

Schriftgröße:

ORTHOPARC
Home

Schulterverletzungen

Die Schulter ist ein komplexes Gelenk mit vielen verschiedenen anatomischen Strukturen und alleine schon deshalb verletzungsempfindlich. Schulterverletzungen sind äußerst schmerzhaft und schränken die Bewegungsfreiheit drastisch ein. Unser Schulterchirurg in der ORTHOPARC Klinik in Köln kennt sich mit Schulterverletzungen und den wirksamen Therapien bestens aus. SchulterverletzungDie gestiegenen Freizeitaktivitäten, riskante Trendsportarten wie Mountainbiking aber auch zunehmende Unfallzahlen sind Ursachen für Schulterverletzungen. Sie entstehen durch Gewalteinwirkung bei einem Aufprall auf die Schulter nach einem Sturz, bei einem Sturz auf den Arm oder beim Abfangen eines Sturzes mit dem Arm. Heftige Auswärtsdrehungen der Arme, Stürze oder verdrehte Hebebewegungen sind häufige Ursachen für ein Auskugeln der Schulter (Luxation). Schulterletzungen soll man keinesfalls „auf die leichte Schulter nehmen“, sondern möglichst sofort nach Auftreten ärztlich untersuchen lassen. In der ORTHOPARC Klinik in Köln stehen Ihnen erfahrenen Orthopäden und modernste medizinische Diagnostik zur Verfügung.

Die häufigsten Schulterverletzungen

Schulterverrenkung (Schulterluxation)

Die Schulterluxation tritt akut als Unfallfolge auf oder ist Folge einer angeborenen Gewebsschwäche und tritt chronisch auf. Ist das Gelenk geschädigt, dann muss die Schulter operativ stabilisiert werden. In den meisten Fällen kann die Stabilisierung in der ORTHOPARC Klinik sehr schonend mit arthroskopischen Operationsverfahren durchgeführt werden.

Rotatorenmanschettenruptur

Die Schulter ist von Muskeln und Sehnen umgeben, die die sog. Rotatorenmanschette bilden. Bei der Rotatorenmanschettenruptur kommt es zu Rissen, die die Bewegungsfreiheit bis hin zu Schulterversteifung einschränken. Kleine Risse können durch konservative Therapiemaßnahmen gut behandelt werden, im fortgeschrittenen Stadium muss operiert werden. Die meisten Operationen in der ORTHOPARC Klinik werden minimal-invasiv, also sehr schonend für den Patienten, durchgeführt.

Impingment-Syndrom

Hierbei werden zwischen dem Schultergelenk und dem Schultereckgelenk in einem Tunnel verlaufende Sehnen eingeklemmt. Die Folge sind schmerzhafte Entzündungen, wodurch kleine Sehnenrisse entstehen, die am Ende zu einem Sehneriss führen können. In der ORTHOPARC Klinik werden neben der Physiotherapie verschiedene moderne Operationstechniken eingesetzt, um die Ursachen des Impingement-Syndroms nachhaltig zu beseitigen.

Schulterfrakturen

In der Schulter können bei hoher Gewalteinwirkung verschiedene Knochen brechen. Die häufigste Fraktur ist die des Schlüsselbeins, Oberarmkopfbrüche sind seltener. Aber auch das Schulterblatt mit dem sogenannten Rabenschnabelfortsatz, dem Schulterdach oder der Schulterpfanne können brechen. Stabile Brüche ohne Verschiebungen der Knochenenden werden zumeist mit einem Gipsverband ruhiggestellt und heilen ohne weitere Therapien. Instabile Brüche müssen operativ versorgt werden. Gebräuchlich sind Verplattungen und Fixierungen der Knochen mit speziellen Schrauben und Drähten. In der ORTHOPARC Klinik werden verschiedene Operationen an Schulterfrakturen bereits minimal-invasiv durchgeführt.

Ihr Ansprechpartner

Dirk Tenner

Chefarzt Arthroskopie, Schulterchirurgie und Sporttraumatologie

Dirk Tenner

Tel. +49 221 48 49 05-0
tenner@orthoparc.de

Profil

Unsere Patienten berichten für Sie über ihre Eindrücke

Terminvereinbarung

Wir sind gerne für Sie da.

ORTHOPARC Klinik GmbH
Klinik für Orthopädie in Köln
Aachener Straße 1021 B
50858 Köln

Tel. +49 221 48 49 05-0
Fax. +49 221 48 49 05-90
service@orthoparc.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7.30 bis 18 Uhr

Orthopädische Notfallaufnahme

Täglich 24 Stunden

TÜV-Zertifikat für Akutschmerztherapie

TÜV-Zertifikat für Akutschmerztherapie ORTHOPARC

Qualitätssiegel MRE-Netz
Region Rhein-Ahr

Qualitätssiegel MRE-Netz Region Rhein-Ahr

Wir nehmen teil am Projekt für Qualitätsverbesserung in der postoperativen Schmerztherapie

Quips

QUIPS-Medaille 2015 für den ORTHOPARC

TOP Mediziner 2016 Fuss-Chirurgie Auszeichnung für den ORTHOPARC

Kooperationspartner

  • ORTHOPARC-Partner Olympiastützpunkt Rheinland
  • ORTHOPARC-Partner Deutsche Sporthochschule Köln
  • ORTHOPARC-Partner Bayer Leverkusen

ORTHOPARC im Netz

Orthoparc Köln bei Youtube

Orthoparc-Klinik Köln bei facebook

Sie sind hier:

Orthoparc /

Seitenanfang

ORTHOPARC Klinik GmbH   Klinik für Orthopädie in Köln   
Aachener Straße 1021 B  |  50858  Köln  | 
Tel: +49 221 48 49 05-0  | E-Mail: service@orthoparc.de