• English
  • Russisch
  • Arabisch

Drucken

Schriftgröße:

ORTHOPARC
Home

Bereits stattgefundene Veranstaltung:

Samstag, 27.09.2014, 10:00 Uhr | ORTHOPARC-Klinik, Köln

Symposium: Internationale Strategien der Schulterrekonstruktion in Problem- und Standardfällen

Drs. Maarten van der List, Spezialist für Schulterchirurgie und Key-Note-Speaker, referiert in der Lounge der ORTHOPARC-Klinik zu diesem Thema.

Nachbericht:

Nach einer kurzen Einführung von Prof. Dr. med. Joachim Schmidt, Chefarzt Endoprothetik und Ärztlicher Direktor, gewährte Drs. van der List den ca. 40 Kollegen aus ärztlichem und physiotherapeutischem Bereich, einen umfassenden Einblick in sein Fachgebiet der Schulterchirurgie und widmete sich dabei verschiedenen Teilbereichen.

In seinem ersten von vier Vorträgen gab Drs. van der List eine Einführung in die Schulterdynamik und wie die Schulter als das beweglichste Gelenk des menschlichen Körpers arbeitet. Dabei ging er vor allem auf die richtige Diagnosestellung und die daraus resultierenden Behandlungsmöglichkeiten ein und veranschaulichte diese mit reichlich Foto- und Videomaterial in seiner Präsentation.

Anschließend erläuterte er in seinem zweiten Vortrag die Vorgehensweise bei einem typischen Krankheitsbild in der Schulterchirurgie: dem Rotatorenmanschetten-Riss. Drs. van der List stellte dabei unter anderem die „interval slide technique“ als Operationsmethode dem Fachpublikum vor und führte durch die Behandlung. Dabei berücksichtigte er immer wieder die zu erreichenden Ziele für den Patienten, wie zum Beispiel die Schmerz- und Bewegungsfreiheit im Schultergelenk.

Nach einer kurzen Pause ging es in seinem dritten Vortrag um neue Konzepte bei einer Schulterinstabilität. Dabei startete der Experte thematisch bei der Diagnosestellung und erklärte im Fortlaufenden die richtige Durchführung der Operationsmethoden. Zur besseren Veranschaulichung dienten auch hier Fotos und Filme, die der Experte größtenteils durch seine eigene tägliche Arbeit zur Verfügung hatte.

Abschließend wurden im letzten Vortrag an diesem Tag die aktuellen Methoden der Schulterendoprothetik von Drs. Maarten van der List, als einer der wenigen Spezialisten auf diesem Gebiet, genauer beleuchtet. Die verschiedenen Arten der Arthritis mit den unterschiedlichen Symptomen und auch das Risiko für Komplikationen während und nach der Operation wurden genauso ausführlich erläutert, wie die exzellenten Erfolge, die durch eine Prothese erzielt/erbracht werden können.

Dabei wurden neben den typischen Endoprothetik-Patienten höheren Alters, auch die immer wieder auftretenden Problemfälle jüngerer Patienten thematisiert.

 

   

Unsere Patienten berichten für Sie über ihre Eindrücke

Terminvereinbarung

Wir sind gerne für Sie da.

ORTHOPARC Klinik GmbH
Klinik für Orthopädie in Köln
Aachener Straße 1021 B
50858 Köln

Tel. +49 221 48 49 05-0
Fax. +49 221 48 49 05-90
service@orthoparc.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7.30 bis 18 Uhr

Orthopädische Notfallaufnahme

Täglich 24 Stunden

TÜV-Zertifikat für Akutschmerztherapie

TÜV-Zertifikat für Akutschmerztherapie ORTHOPARC

Qualitätssiegel MRE-Netz
Region Rhein-Ahr

Qualitätssiegel MRE-Netz Region Rhein-Ahr

Wir nehmen teil am Projekt für Qualitätsverbesserung in der postoperativen Schmerztherapie

Quips

QUIPS-Medaille 2015 für den ORTHOPARC

TOP Mediziner 2016 Fuss-Chirurgie Auszeichnung für den ORTHOPARC

Kooperationspartner

  • ORTHOPARC-Partner Olympiastützpunkt Rheinland
  • ORTHOPARC-Partner Deutsche Sporthochschule Köln
  • ORTHOPARC-Partner Bayer Leverkusen

ORTHOPARC im Netz

Orthoparc Köln bei Youtube

Orthoparc-Klinik Köln bei facebook

Sie sind hier:

Orthoparc / Veranstaltungen / Zuweiser-Symposien /

Seitenanfang

ORTHOPARC Klinik GmbH   Klinik für Orthopädie in Köln   
Aachener Straße 1021 B  |  50858  Köln  | 
Tel: +49 221 48 49 05-0  | E-Mail: service@orthoparc.de